Über uns

Hallo miteinander, ich bin Felix und ich schreibe hier über dieses Thema, weil es mir sehr nahe geht. Mein Sohn Markus (4) ist mit geistigen Einschränkungen auf die Welt gekommen und ich war erst einmal eine Zeit lang geschockt. Aber nach einiger Zeit fing ich an über jedes Buch und Seiten im Internet zum Thema herzufallen und den Inhalt zu verinnerlichen. Dabei bin ich auf diese Seite gestoßen und möchte jeden dieses Thema ans Herz legen.

Es ist wichtig, sein Kind nicht einfach zu einem Betreuer oder Therapeuten zu schicken. Die Eltern müssen auch ihren Teil dazu beitragen. Ich habe meinen kleinen mit den Jungen meiner besten Freundin zusammen spielen lassen und sie verstehen sich prächtig. Es ist schön zu sehen, wie er sich freut, wenn sein Kumpel kommt. Ich werde ihm ein schönes Leben ermöglichen und ihn bei allem unterstützen.

Ich hoffe, ich kann auf diese Weise den einen oder anderen helfen und Mut machen. Wer gerne seine Erfahrungen mit mir teilen möchte, den höre ich gerne an. Wenn jemand Rat braucht, den werde ich helfen. Deswegen habe ich den Blog eröffnet und ich habe vor noch mehr über dieses oder andere ähnlichen Themen zu schreiben. Für Vorschläge oder Anregungen bin ich offen. Ich möchte helfen und das so gut es eben möglich ist.